Samstag, 25.01.2020   21.30 Uhr

Einlass:  20.00 Uhr

Tenegra

Tenegra, gegründet 2018, ist ein experimentelles Musikprojekt zweier Wahl-Göttinger, deren Wurzeln in Frankreich und Rumänien liegen.
Ihre Musik erzeugt eine melancholische, atmosphärische Stimmung, die allein durch Akustik-Gitarre und Geige, frei von Bass und Schlagzeug funktioniert.
Dabei sind die musikalischen Einflüsse wie Deftones, Placebo, Soundgarden, oder Smashing Pumpkins nicht zu überhören.
Das Projekt ist mutig, weil es nicht unbedingt gefallen möchte.
Die Songs von Tenegra wirken auf eine Art wie moderne Chansons, indem die Theatralik und das Drama in der Liebe und die Suche nach dem Besonderen besungen werden, mit einer stetig in der Luft schwebenden Traurigkeit.
Die Authentizität des Gesanges mit einer unverwechselbaren, warmen tiefen Stimme in Kombination mit der untermalenden, begleitenden, manchmal dialogisierenden Geige, geht ans Herz und berührt.

Infos, Musik und Videos unter www.tenegra.com

TICKETS HIER KAUFEN

Veranstaltungspreis:  VVK: 6€ (zzgl. Gebühren) // AK: 8€

Facebook: https://www.facebook.com/bandtenegra/

-> Diese Veranstaltung in Facebook teilen