Samstag, 16.12.2017   21.00 Uhr

Einlass:  20.00 Uhr

kleineReise & Tante Polly

 Pop & Seeräuberswing, Polkajazz

 kleineReise über sich:
"kleineReise" schimpfen wir uns, ein 2PersonenOrchester, eine HappyMetallBand, gerne auch "MeinlustigerExfreundundich". Katharina Uhland und Florian Thunemann sind wir, ausgebildete Schauspieler, kennen gelernt haben wir uns in der Schauspielschule.
Seitdem haben wir alle Formen der Zweisamkeit erprobt, das Musizieren hat sich bewährt. Aus den Geschichten unserer desaströsesten Begegnungen miteinander - viele an der Zahl - basteln wir bei unseren Auftritten die Übergänge zwischen den Liedern. Wir pflegen eine gesunde und fröhliche Streitkultur auf der Bühne. Unsere Musik: Eine Gitarre, zwei Stimmen, deutsche Texte und alles selbst geschrieben.
So pur wie unsere Geschichten ist auch unsere Musik. Wir erzählen von Liebe und von Beziehung, von NichtLiebe und NichtBeziehung, von Leben und leben lassen. Unser Überlebenstrick für die Wirren dessen, was sich Leben nennt, ist der Humor. So kommt – wenn es gut läuft – auch die Leichtigkeit: "Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum" Mit auch, aber es macht ein bisschen mehr Spaß!

TANTE POLLY: Pre Release Konzert „Tristesse Totale“.

"TANTE POLLY spielen SEERÄUBERSWING & POLKAJAZZ, SONGREITERROCK UND LIEDER ZUM HEULEN AUS HAMBURG SANKT PAULI.
Die früh gealterten, aber ewig jungen Haudegen vom Hamburger Kiez präsentieren an diesem Abend ihr neues Programm „Tristesse Totale“.
In Ihren brandneuen Songs zeigen Tante Polly einmal mehr, wie man die Melancholie auspresst wie eine saftige Zitrone und daraus mit einem Schuss hanseatischen Fusel einen schmackhaften Drink zubereitet,
der im Magen kitzelt und die Tränen in die Augen schießen lässt.“

„TANTE POLLYs Lieder sind geprägt von einer angenehm rotzigen Melancholie, die mich trotzdem – oder gerade deswegen – extrem gut drauf bringt.“ sagt dazu Bodo Wartke.

TANTE POLLY kommen aus Hamburg-St. Pauli und stammen ursprünglich aus Schleswig-Holstein und der niedersächsischen Provinz. Früher frönten sie dem Jazz und waren einfache und glückliche Jungs. Dann verbrachten sie viel Zeit mit Schnaps und Halunken, alten Schallplatten und gefährlichen Frauen; brachen sich dabei hier und da mal die Nase, einen Zacken aus der Krone und immer wieder das Herz.

„TANTE POLLY – das ist gleichermaßen frech, verblüffend ehrlich, romantisch, abgebrannt und dandyhaft!
Man hat den Eindruck ein bankrotter Casanova zieht halb belustigt, halb melancholisch durch die Hamburger Vorstadt und singt ganz unbekümmert von Frauen, Schnaps und apokalyptischen Kontoauszügen. Herrlich erfrischend! “ Heinz Ratz, Extremkünstler und Liedermacher (Strom & Wasser)

TANTE POLLY singen Lieder, die direkt aus Männerherzen sprechen. Die drei Musiker Dominik Dittrich (Klavier, Gitarre, Akkordeon und Gesang), Sebastian Strehler (Schlagzeug, Gitarre und Gesang) und Benjamin Leibbrand (Saxophon, Klarinette und Gesang) mischen Seeräuberswing, Kneipenjazz, Chanson, Rock und Soul zu einem Gute-Laune-Sound mit Tiefgang. Unterstützt werden sie von Hajo Circsena an der Bassgitarre: Pirat, veganer Metzger und letzter Nachfahre von Friesenhäuptling, Keno ten Broke – feinster friesischer Bassadel, also!
„TANTE POLLY ist grandios!“ (Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi)

TICKETS HIER KAUFEN

Veranstaltungspreis:  VVK: 9€ (zzgl. Gebühren), KT 2€ // AK: 12€, 9€ erm.

-> Diese Veranstaltung in Facebook teilen